Building intelligence für Hotellerie

Park Inn by Radisson in Wismar. Die Zukunft in der Hotellerie hat begonnen.

The Idea behind
Dem Reiseboom mit mehr Service für den Gast und mehr Energieeffizienz für die Umwelt begegnen.

Die Digitalisierung und wachsende Kundenwünsche stellen Hoteliers und Hotelbetreiber vor neue Herausforderungen. Dabei spielt die digitale Information, ob sich ein Gast in seinem Zimmer aufhält oder nicht, eine zentrale Rolle.


Der True Presence® von STEINEL liefert diese Daten. Entsprechend ausgewertet, lassen sich hiermit wiederkehrende Prozesse im Tagesablauf des Radisson Park Inn Hotels vereinfachen. Im Ergebnis kann das Servicepersonal effizienter und gezielter eingesetzt und Betriebsabläufe optimiert werden. Gleichzeitig bietet die zweifelsfreie An- oder Abwesenheit des Gastes in seinem Zimmer die Möglichkeit, die Energieeffizienz zu verbessern und den Gastkomfort zu erhöhen.

Das Projekt

  • Kunde: Radisson Deutschland, MV Werften
  • Location: Wismar, Germany
  • Baustatus: Fertiggestellt 2019
  • 98 Hotelzimmer in Bauart von Kreuzfahrtschiffen
  • 98 True Presence® Präsenzmelder
  • Software, Hardware und Serviceleistung

Überblick

Radisson-Wismar_043.jpg

Die 98 Zimmer des Hotel Park Inn by Radisson in Wismar sind baugleich mit den Schiffskabinen des größten Kreuzfahrtschiffes der Welt.

Radisson-Wismar_652_1.jpg

Der designprämierte Präsenzmelder True Presence® liefert mit seiner neuen Erfassungstechnologie digitale Daten, die auch für die Steuerung betrieblicher Abläufe im Hotel genutzt werden.

Radisson-Wismar_229a.jpg

Innovative Technik in modernen Kreuzfahrtschiffen. True Presence® wird künftig auch in den Schiffskabinen für Energieeffizienz sorgen.

Entwicklungspartnerschaften. Die neue Art zu denken und zu arbeiten.

Was mit einer internationalen Ausschreibung begann, ist zwischenzeitlich zu einer intensiven, fast freundschaftlichen Partnerschaft auf Augenhöhe geworden. Gemeinsam mit STEINEL wird die MV Werften GmbH in den nächsten Jahren mehrere Kreuzfahrtschiffe mit intelligenter Sensortechnologie ausrüsten. Im Fokus steht hierbei die Effizienz der an Bord sehr knappen Energieressourcen. Das Hotel Park Inn by Radisson, das zur MV Werften GmbH gehört, war hierfür ein erster Schritt

Hospitality_Juko.jpg

Mithilfe des True Presence® von STEINEL können wir die Klimaanlage optimal regeln und so Energie und Geld sparen - und erhöhen gleichzeitig den Komfort für unsere Gäste.

Rato Juko, Projektmanager IT und Elektrik, MV Werften Wismar GmbH
Hospitality.svg
MOOD_IR180.jpg

Wand-Sensor - IR 180

Schön, wenn Dinge ohne großen Aufwand einfach funktionieren. So wie der IR 180, mit dem sich Licht im Flur, Treppenhaus oder WC im Handumdrehen automatisieren lässt.

Szenebild_TP.jpg

True Presence®

Der Präsenzmelder erkennt anhand der Atembewegungen eines Menschen, ob sich ein Gast in seinem Zimmer aufhält oder nicht.

IR Quattro MICRO.png

IR Quattro MICRO

Kaum sichtbar und besonders flach, erfasst der Präsenzmelder IR Quattro MICRO mit seinem Rundumblick auch in Feuchträumen zuverlässig Bewegungen.

Thermostat.jpg

Einsparpotential mit Komfortgewinn

Das Energiemanagement des Hotels nutzt die Information des Präsenzmelders
True Presence®, dass ein Gast sein Zimmer verlassen hat. Unmerklich für den Hotelgast, wird im leeren Zimmer die Raumtemperatur um 2°C verändert. So kann eine Energieersparnis von 12% realisiert werden.

0

Der True Presence registriert, wenn keine Person mehr im Raum ist.

2°

Nach etwa 20 Minuten wird die Raumtemperatur um 2°C verändert.

12%

Ohne, dass der Gast es merkt können so bis zu 12% Energie eingespart werden.

hospitality-housekeeping-per-app.jpg

Housekeeping - per App gesteuert

Mit der Information, ob sich ein Hotelgast in seinem Zimmer aufhält oder nicht, sollen im Hotel Park Inn by Radisson Wismar künftig auch betriebliche Abläufe optimiert werden. Mithilfe der Building Intelligence Lösung von STEINEL kann in Zukunft der Zimmerservice gezielt freie Zimmer reinigen, ohne den Gast zu stören. Gleichzeitig erhält die Rezeption die Rückmeldung, welche Zimmer bereits gereinigt sind und an neue Gäste vergeben werden können. Das Servicepersonal kann so besser geplant und eingesetzt, die Auslastung des Hotels verbessert werden.

Weitere Räume und Produkte für die Hotellerie

Bildschirmfoto 2019-12-17 um 12.03.40@2x.png
Ihr Ansprechpartner für Hospitality
Andre Milos
Produktmanager Sensortechnik
andre.milos@steinel.de
Termin vereinbaren

Weitere Anwendungen

  • Alle
  • Haus & Garten
  • Wohnungsbau
  • Parken & Transport
  • Industrie & Logistik
  • Büro & Arbeitswelten
  • Schulen & Bildung
  • Hotellerie
  • Gesundheit & Pflege