Apartment Building
IKANO Wohnkomplex, Helsingborg

Ausgestattet mit modernster HF-Sensortechnologie steuern 182 intelligente Innenleuchten von STEINEL die Beleuchtung in den Treppenhäusern und Fluren des Wohnkomplexes IKANO in Helsingborg, Schweden. Sie bieten den Bewohnern Komfort, Sicherheit und Ruhe und optimieren gleichzeitig die Energieeffizienz. 

Projekt: IKANO-Wohnkomplex

Projekttyp: Mehrfamilienhaus

Standort: Helsingborg, Schweden

Produktgruppe: Innenleuchten/Präsenzmelder

Produkte: 182 x RS PRO LED S1 / 6 x IR Quattro COM1

IKANO_Residantial_Complex_Sweden.jpg

"Das Licht schaltet sich genau in dem Moment von allein ein, wenn ich ins Treppenhaus komme. Ich muss nicht einmal einen Schalter drücken. Das ist wirklich sehr komfortabel. Und es gibt mir ein Gefühl von Sicherheit."

Kerstin Olsson, Bewohnerin der Wohnanalge


Modernes Lichtmanagement

Modernes Lichtmanagement Die intelligente und innovative Lichtsteuerung in dieser Wohnanlage erfolgt über 182 LED-Sensor-Leuchten vom Typ RS PRO LED S1. Sie können sowohl als Wand- als auch als Deckenleuchte installiert werden. Verschiedene intelligente Funktionen sorgen zuverlässig für energieeffizientes Licht, wenn Flure oder Treppenhäuser tatsächlich genutzt werden und Licht benötigt wird.

Identifizierung der Raumnutzung durch Hochfrequenz

Der in der Leuchte integrierte 5,8-GHz-Hochfrequenzsensor (HF) reagiert auf die kleinsten Bewegungen. Betritt ein Bewohner den Flur oder das Treppenhaus, schaltet sich das Licht sofort automatisch und ohne jegliche Verzögerung ein. Der integrierte Sensor lässt sich auf jede Anforderung einstellen und erfasst zuverlässig jede Bewegung in einem Radius von bis zu 8 Metern in alle Richtungen um die Leuchte herum.

Intelligente Beleuchtung

Viele benutzerfreundliche Einstellungen können direkt an der Leuchte vorgenommen werden. Das Lichtniveau, bei dem sich die RS PRO LED S1 einschalten soll, kann auf einen beliebigen Wert zwischen 2 und 2000 Lux eingestellt werden. Über die Nachlaufzeit kann der Nutzer entscheiden, wie lange das Licht nach Erkennen der letzten Bewegung eingeschaltet bleiben soll. Eine weitere Option ist das Grundlichtniveau von 10 Prozent. Diese sorgt für eine gedämpfte Beleuchtung in einem Bereich, damit es nicht völlig dunkel ist, wenn beispielsweise jemand den Flur oder das Treppenhaus betritt. Sobald der HF-Sensor eine Bewegung erkennt, schaltet das Licht sofort auf maximale Leistung. Nach Ablauf der Nachlaufzeit kehrt es auf das gedimmte Beleuchtungsniveau zurück. Die RS PRO LED S1 ist so konzipiert, dass sie mit geringem Aufwand perfekt an die jeweilige Situation und Anforderung angepasst werden kann.

Nie wieder eine Glühbirne wechseln

Das LED-Beleuchtungssystem in den SensorLeuchten von STEINEL ist durch eine spezielle Konfiguration und Active-Thermo-Control vor Überhitzung geschützt. So ist immer eine optimale Beleuchtung gewährleistet und das LED-Lichtsystem hat eine Lebensdauer von ca. 30 Jahren. Vorbei sind die Zeiten, in denen man eine Glühbirne auswechseln musste. Die Lebensdauer des LED-Beleuchtungssystems wird auch nicht durch das häufige Ein- und Ausschalten beeinflusst, wie es bei herkömmlichen Glühlampen der Fall ist. Das bedeutet: keine Wartungskosten, sondern intelligente, zuverlässige und störungsfreie Beleuchtung.

  • Alle
  • Home & Garden
  • Apartment Building
  • Parking & Transportation
  • Industry & Logistics
  • Office & Workspaces
  • Education
  • Hospitality
  • Health & Care