Bewegungsmelder

Warum funktioniert der Bewegungsmelder nicht?

Bei tangentialer Bewegung (quer) werden sehr viele Zonen durchschritten. Die IR-Sensoren erzielen große Reichweiten. 

Bei radialer Bewegung (auf den Sensor zu) werden erst sehr spät Zonen gekreuzt, was für deutlich reduzierte Reichweiten sorgt.


Dies führt dazu, dass der Anwender den Eindruck hat, dass der Bewegungsmelder nicht richtig funktionieren würde.

Bei der Installation sollte der Sensor daher so positioniert werden, dass bei typischen Bewegungsrichtungen viele Zonen durchschritten werden, um ein optimales Ergebnis zu erzielen.


Sollten Mängel beim Produkt auf Material- und Fabrikationsfehlern beruhen, übernimmt STEINEL die Garantie für einwandfreie Beschaffenheit und Funktion.

Wir gewähren bei privater Nutzung unserer Produkte 36 Monate Herstellergarantie, bzw. 500 Betriebsstunden bei Heißluftgeräten, die mit dem Tag des Verkaufs an den Verbraucher beginnt. Die Garantieleistung erfolgt durch Instandsetzung oder Austausch mangelhafter Teile nach unserer Wahl. Eine Garantieleistung entfällt für Schäden an Verschleißteilen, sowie für Schäden und Mängel, die durch unsachgemäße Behandlung oder Wartung auftreten. Weitergehende Folgeschäden an fremden Gegenständen sind ausgeschlossen.

Die Garantie wird nur gewährt, wenn das unzerlegte Gerät mit Fehlerbeschreibung, Kassenbon oder Rechnung (Kaufdatum und Händlerstempel), gut verpackt, zurückgegeben wird. Wir werden den Garantieanspruch prüfen und gegebenenfalls nach Wahl für Instandsetzung oder Ersatz sorgen.